2018

 

Termine für Workshops 2019 bitte hier (klick) nachschlagen.

Termine für den KunstSalon am Dienstag bitte hier (klick) nachschlagen.

 

Ausstellungen 2019:

 

Sonntag, der 24. März 2019, 15 Uhr

Leipziger Buchmesse am Stand des Eichhörnchenverlag

Lesung der Landtiere (siehe hier) anschließende Signierstunde

 

14. Juli 2019

Aussstellungseröffnung der Ausstellung "Musik trifft aus Literatur und Philosophie" mit Roswitha Geisler (siehe hier)

Schmetterlingshorst

Schirmherr: Gregor Gysi

Zum Schmetterlingshorst 2, 12559 Berlin

Weitere Informationen folgen in Kürze

 

___________________

Am Freitag, den 25. Januar 2019 von 20.00 bis 21.30 Uhr findet im Schloss Türnich, 50169 Kerpen der Salon Eiswelten mit Roswitha Mecke, Gerhard Kern und Martin Häusler statt. Ich werde zu einem Film aus meinen Zeichnungen die Schöpfungsgeschichte sowie den Mythus Sedna der Herrscherin über die Meerestiere vorlesen. Dabei werde ich etwas von Knud Rasmussen erzählen, der als erster began die bis dahin mündlich überlieferten Mythen der Inuit schriftlich festzuhalten.

Die Adresse des Schloss ist eines Schlosses würdig, ich bat Roswitha, mir eine Wegbeschreibung zu senden: Im Park führt eine große Allee zum Innenhof des Schlosses. Es gibt auch noch einen Eingang von der Seite aus, mit dem Auto ist dieser günstiger, wegen der Parkplätze und weil der Weg zum Schloss kürzer ist. Auch dieser Weg führt in den Innenhof. Im Innenhof sind die Gebäude  U-förmig angelegt. Auch da kann man sich nicht groß verlaufen. Das Café, Restaurant ist gut erkennbar. In der Mitte des Innenhofes ist ein Kräutergarten angelegt. Also, wenn du am Cafe stehst, auf den Kräutergarten schaust, dann liegt der Veranstaltungsraum für den Kunstsalon auf der gegenüberliegenden Seite. 

Eis ist ein Stoff von unsagbarer Schönheit, Wucht, Klarheit und Kälte. Eis fasziniert und friert. Eis klingt und singt. Eis baut eigene Welten - Eiswelten.

Diesen widmen wir diesen Salon. Einen Kunst-Salon:

mit einer video-collage aus fotos der fotografin roswitha mecke, texten von martin haeusler, begleitet mit klängen von gerhard kern und ergänzt durch video-bilder und geschichten der innuits von susanne haun.

das material entstand während einer patagonienreise (mecke/haeusler), auseinandersetzung mit geschichten der innuits (haun), in form gebracht und für ein ca 1,5-stündiges programm aufbereitet von mecke+haeusler+haun+kern.

Wir freuen uns auf diesen eisigen Abend, der dank Kaminfeuer und warmer Herzen ein schöner und bewegender Abend zu werden scheint.

Anmeldung bitte per mail an verwaltung@schloss-tuernich.de oder telefonisch 02237-97 46 97.

Karten (10,-/8,-€ liegen dann an der Abendkasse)

Achtung: An diesem Abend gibt es kein Salongedeck im Café. Sehr wohl aber eisige Getränke im Salon.

 

 

Ausstellungen 2018:

 

Ausstellungsevent Querbruch – Obdachlos

 

Am 2. November 2018 ist es soweit, die Ausstellung Querbrüche – Obdachlos wird im  Café Motte , Nazarethkirchstraße 40, 13347 Berlin ab 19 Uhr eröffnet.

 

 

Das Café Motte ist gleichzeitig Café, Bar und Galerie und wurde im Mai diesen Jahres von der Familie Kottmann eröffnet. Hier im Weddingweiser erfahrt ihr mehr über diesen ungewöhnlichen Ausstellungsort.

 

 

Die Kunsthistorikerin Meike Lander wird eine Einführung in die Ausstellung geben.

 

 

Die Ausstellung im Café Motte ist vom 2. – 11. November zu besichtigen. Öffnungszeiten von 12 bis 0 Uhr.

 

 

Gleichzeitig werden Werke von uns in der Schiller-Bibliothek, Müllerstraße 149, 13347 Berlin in der Galerie im 1. OG vom 5.11. – 28.12.2018 gezeigt.
Öffnungszeiten
Mo – Fr 10:00 – 19:30, Sa 10:00 – 14:00 Uhr

 

 

Die Ausstellung wird vom Gebietfond 2018 unterstützt: „Mit dem Gebietsfonds können für das Aktive Zentrum Müllerstraße kleine und große Ideen, Projekte, Aktionen unterstützt werden, die positive Effekte für das Aktive Zentrum Gebiet Müllerstraße haben. Bürgerinnen und Bürger, aktive Interessierte, Engagierte und Neugierige können ihre Ideen einreichen und so spannende Projekte sowie die Entwicklung vor der eigenen Haustür mitgestalten.Nach dem Aufruf, der in der Regel im Herbst stattfindet, entscheidet eine Jury über die Projekte, die im darauffolgenden Jahr aus Fördermitteln des Aktiven Zentrums mit 50% der Kosten unterstützt werden.“ heisst es auf der Internetpräsentation der Müllerstraße (siehe hier).

 

 

 

Künstlerischer Umgang mit Erinnerungen
Installation von Doreen Trittel und Susanne Haun

 

Kunstraum Susanne Haun, Groninger Str. 22, 13347 Berlin
info@susannehaun.de T: 030 43 00 45 72 M 0177 232 80 70
Tram M13, M50 Osramhöfe, U6 Seestraße, Leopoldplatz, U9 Nauener Platz

 

Ausstellungseröffnung: 20. März 2018, 18 Uhr

 

Die Ausstellung ist nach Vereinbarung vom 21.3. – 4.5.2018 zu besichtigen.


Sonderöffnungszeiten:
Fr. 23. März 10 – 13 Uhr, Do. 5. April 15 – 18 Uhr, Mo. 9. April 15 – 18 Uhr, Fr. 20. April 10 – 13 Uhr, Do 26. April 15 – 18 Uhr, Do 3. Mai, 15 – 18 Uhr, Fr. 4. Mai 10 – 13 Uhr

 

 

 

2017

 

Jurierte Ausstellungsserie Kunst trifft Gesundheit der AOK Nordost
https://susannehaun.com/category/ausstellung/aok-nordost/

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Januar - April
AOK-Servicecenter Teltow, Potsdamer Straße 20, 14513 Teltow

Mai - August
AOK-Servicecenter Spandau, Galenstraße 6, 13597 Berlin

September - Dezember
AOK-Servicecenter Reinickendorf, Residenzstraße 37, 13409 Berlin

 

 

Gruppenausstellung Eiswelten
20. August – 24. September 2017
Kulturbahnhof Nettersheim, Bahnhofstraße 1, 53947 Nettersheim
mit Roswitha Mecke, Sabine Jacobs und Dirk Fliege
Kulturbahnhof Nettersheim, Bahnhofstraße 1, 53947 Nettersheim
http://www.kuba-nettersheim.info

Fotos von der Ausstellungseröffnung sind auf meinem Blog unterfolgendem Link zu sehen:

https://susannehaun.com/2017/08/21/blauweisse-eiswelten-im-kulturbahnhof-nettersheim-ausstellungseroeffnung-bericht-von-susanne-haun/

 

Einzelausstellung Querbrüche
13. – 15. Oktober 2017
mit gabriele d.r. guenther im
Kunstzentrum Tegel Süd, Neheimer Str. ,13503 Berlin

Mehr über die Ausstellung erfahren Sie auf meinem Blog unter folgendem Link:

https://susannehaun.com/2017/08/29/einladung-zur-ausstellung-querbrueche-susanne-haun-und-gabriele-d-r-guenther/

 

 

Workshop Kunstblog
Donnerstag, 19.10.2017 von 15-18 Uhr
Veranstalter: Bildungswerk des bbk Berlin, Köthener Str. 44, 10963 Berlin
Anmeldeschluss: Mo, 16.10.2017 / 15 Uhr
http://www.bbk-bildungswerk.de

 

Workshop bei Boesner Berlin Mariendorf
Samstag, den 21. Oktober 2017, 10:30 – 15:30 Uhr
Tiere mit Tusche zeichnen und kolorieren

 

Atelier - Workshop – Mit Softpastellen zeichnen
Samstag, den 18. November 2017, 11 – 16 Uhr
Atelier Susanne Haun, Groninger Str. 22, 13347 Berlin

 

Salon am Dienstag im Atelier Susanne Haun
14. November 2017, 18 Uhr
Gast: Nina Alice Schuchardt
Besitzerin des Eichhörnchenverlags (http://www.eichhoernchenverlag.de)
Der Eichhörnchenverlag ist ein Buchverlag, der sich auf von Künstlern gestaltete Bilderbücher für Babys und Kleinkinder spezialisiert hat. Nina wird von ihrem Verlagskonzept und ihre Arbeit mit KünstlerInnen und Kindern berichten.

 

Ausstellung Dialoge
Gruppenausstellung Künstlernetzwerk crossart international

Galerie Hartung

Mühlenbach 18, 50676 Köln (Altstadt Süd)

Dauer der Ausstellung:
2. 12. 2017 – 4. 1. 2018

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 15 – 19 Uhr
und nach Absprache – 0176 70358640

Ausstellungseröffnung: Samstag 2. Dezember 2017, 19 Uhr