Jurierte Ausstellungsserie Kunst trifft Gesundheit der AOK Nordost
https://susannehaun.com/category/ausstellung/aok-nordost/

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Januar - April
AOK-Servicecenter Teltow, Potsdamer Straße 20, 14513 Teltow

Mai - August
AOK-Servicecenter Spandau, Galenstraße 6, 13597 Berlin

September - Dezember
AOK-Servicecenter Reinickendorf, Residenzstraße 37, 13409 Berlin

 

 

Gruppenausstellung Eiswelten
20. August – 24. September 2017
Kulturbahnhof Nettersheim, Bahnhofstraße 1, 53947 Nettersheim
mit Roswitha Mecke, Sabine Jacobs und Dirk Fliege
Kulturbahnhof Nettersheim, Bahnhofstraße 1, 53947 Nettersheim
http://www.kuba-nettersheim.info

Fotos von der Ausstellungseröffnung sind auf meinem Blog unterfolgendem Link zu sehen:

https://susannehaun.com/2017/08/21/blauweisse-eiswelten-im-kulturbahnhof-nettersheim-ausstellungseroeffnung-bericht-von-susanne-haun/

 

Einzelausstellung Querbrüche
13. – 15. Oktober 2017
mit gabriele d.r. guenther im
Kunstzentrum Tegel Süd, Neheimer Str. ,13503 Berlin

Mehr über die Ausstellung erfahren Sie auf meinem Blog unter folgendem Link:

https://susannehaun.com/2017/08/29/einladung-zur-ausstellung-querbrueche-susanne-haun-und-gabriele-d-r-guenther/

 

 

Workshop Kunstblog
Donnerstag, 19.10.2017 von 15-18 Uhr
Veranstalter: Bildungswerk des bbk Berlin, Köthener Str. 44, 10963 Berlin
Anmeldeschluss: Mo, 16.10.2017 / 15 Uhr
http://www.bbk-bildungswerk.de

 

Workshop bei Boesner Berlin Mariendorf
Samstag, den 21. Oktober 2017, 10:30 – 15:30 Uhr
Tiere mit Tusche zeichnen und kolorieren

 

Atelier - Workshop – Mit Softpastellen zeichnen
Samstag, den 18. November 2017, 11 – 16 Uhr
Atelier Susanne Haun, Groninger Str. 22, 13347 Berlin

 

Salon am Dienstag im Atelier Susanne Haun
14. November 2017, 18 Uhr
Gast: Nina Alice Schuchardt
Besitzerin des Eichhörnchenverlags (http://www.eichhoernchenverlag.de)
Der Eichhörnchenverlag ist ein Buchverlag, der sich auf von Künstlern gestaltete Bilderbücher für Babys und Kleinkinder spezialisiert hat. Nina wird von ihrem Verlagskonzept und ihre Arbeit mit KünstlerInnen und Kindern berichten.